Psychologische Beratung & Erziehungsberatung

Beratung für Einzelpersonen

In der Individualpsychologischen Beratung biete ich Hilfe und Unterstützung

  • bei der Bewältigung persönlicher Probleme
  • in schwierigen Lebenssituationen,
  • in Krisen

Das Ziel einer Beratung ist, das eigene Fühlen und Handeln besser zu verstehen. Aufgrund dessen kann entschieden werden, welche Veränderungen sinnvoll und erwünscht sind. Die Stärkung des Selbstwertgefühls und das Erkennen eigener Ressourcen sind dabei wichtige Bestandteile.

Wenn Sie den Wunsch verspüren, etwas verändern zu wollen, unterstütze und begleite ich Sie gerne.

Systemisch-integrative Paar- und Familientherapie

Die systemisch-integrative Paar- und Familientherapie hat zum Ziel, gemeinsam als Paar/als Familie konkrete Lösungen für bestehende Schwierigkeiten zu finden, um das Zusammenleben in ein Gleichgewicht zu bringen. Jedes Mitglied ist wichtig.
Es ist mir ein Anliegen, das Wohl aller Beteiligten zu erreichen. Bereits durch kleine Veränderungen kann die Stimmung in angespannten Situationen erheblich verbessert werden.

Leitgedanken

Die Individualpsychologie nach Alfred Adler (1870-1937) sieht den Menschen als ganzheitliche, zielgerichtete Persönlichkeit, sowie als soziales Wesen. Seelische Gesundheit ist die Grundlage für ein gutes Selbstwertgefühl, welches wiederum zu Gemeinschaftsgefühl befähigt, denn seelische Gesundheit dient stets der Gemeinschaft.

Ob ein Mensch über ein gesundes Selbstwertgefühl verfügen kann, hängt mit den Erfahrungen aus seiner Kindheit zusammen. Deshalb postulierte Alfred Adler eine Erziehung, bestehend aus Wertschätzung und Ermutigung, sowie die Prävention von Fehlentwicklungen. Das ganzheitliche Denken Alfred Adlers widerspiegelt sich in seiner Überzeugung, dass sich die Persönlichkeit eines Menschen aus Anlage, persönlicher schöpferischer Kraft und Umwelt bildet.

In der systemischen Sichtweise wird der Mensch als soziales Wesen in der Interaktion mit seinen Mitmenschen betrachtet. Alle Beteiligten eines Systems wirken in ihrem Verhalten aufeinander und prägen sich gegenseitig. Verändert sich ein Teil eines Systems, hat dies Auswirkungen auf die anderen Teile zur Folge. Daher wird der Ursprung eines Problems als Zusammenwirken aller Beteiligten gesehen.

Die neuesten Erkenntnisse der Hirnforschung zeigen auf, wie entscheidend Erziehung und Umwelteinflüsse auf die Entwicklung des Gehirns sind. Ob Gene aktiviert werden, hängt vorwiegend mit den gemachten Umwelterfahrungen zusammen. Der Einfluss der Erziehenden ist daher von grosser Bedeutung für die Entwicklung des Gehirns. Durch das gewonnene Wissen, können die entsprechenden Erziehungsmethoden eingesetzt werden, welche das Motivationssystem des Kindes aktivieren.

Die Integrative Psychologie und Pädagogik nach Mària Kenessey ist eine Weiterentwicklung und Verschmelzung der bis heute bekannten pädagogischen, psychologischen, neurologischen, kommunikationsmethodischen und familientherapeutischen Erkenntnisse. Mària Kenessey hat die Konstruktive Kommunikation entwickelt, welche sich als äusserst wertvoll erwiesen hat.

Erziehungsberatung

In der Erziehungsberatung steht die Unterstützung und Stärkung des Kindes und seiner Eltern im Vordergrund. Gemeinsam suchen wir Mittel und Wege, die helfen, günstige Entwicklungsverläufe zu fördern. Zentrale Anliegen sind die Ermutigung des Kindes, die Erziehung zu Selbständigkeit und Verantwortungsbewusstsein, sowie die Förderung der kognitiven, emotionalen und sozialen Kompetenzen. Ein gutes Selbstwertgefühl ist der beste Begleiter eines Kindes auf seinem Lebensweg!

Themen, welche in einer Beratung angegangen werden können, sind z.B:

  • Einnässen
  • Schlafschwierigkeiten
  • Essprobleme
  • Ängste
  • Beziehungsstörungen
  • Grenzen und Regeln
  • Streit
  • Verhaltensauffälligkeiten
  • Schulschwierigkeiten / Hausaufgaben

In der Beratung gehe ich konkret auf die Situation der einzelnen Familie ein. Mein Ziel ist es, Erziehende zu stärken und zu befähigen, ihre Aufgaben wieder neu, mit mehr Energie und Freude bewältigen zu können.

Elterntreffs und weitere Kurse siehe Kurse/Weitbildung.

Finanzierung

Die Kosten für eine Beratung belaufen sich auf Fr. 100.– pro Stunde und müssen selbst bezahlt werden.
Auf Anfrage besteht die Möglichkeit eines Sozialtarifs.

Anmeldung & Kontakt

Kathrin Kniess